Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Hochtief hebt Prognose 2008 erneut an

Dr. Herbert Lütkestratkötter

Hochtief legt nach den ersten neun Monaten des Geschäftsjahrs 2008 erneut sehr gute Zahlen vor: „Auch im dritten Quartal haben wir mit hoher Leistungsfähigkeit
und Qualität überzeugt. So stieg unser Konzerngewinn um nahezu 50 Prozent auf 105 Mio. Euro“, sagt Dr. Herbert Lütkestratkötter, Vorstandsvorsitzender Hochtief. Der Auftragsbestand kletterte auf den höchsten Stand der Unternehmensgeschichte: Mit 32,73 Mrd. Euro verfügt das Unternehmen nun über eine rechnerische Auftragsreichweite von 19 Monaten. „Wir haben die richtige Strategie und Aufstellung. Das zahlt sich jetzt aus“, so Lütkestratkötter. Entsprechend hob der Konzern seine Prognose für das Gesamtjahr erneut an: Hochteif erwartet nun einen Auftragseingang und -bestand nicht mehr auf, sondern über dem hohen Vorjahresniveau.

.