Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Hochtief hebt Prognose zum Auftragsbestand an

Hochtief präsentiert sich nach den ersten neun Monaten 2009 in guter Verfassung: Der Auftragsbestand des Unternehmens erreichte einen neuen Höchstwert von 35,3 Mrd. Euro – das entspricht einer rechnerischen Auftragsreichweite von fast 21 Monaten (1-9/2008: 32,77 Mrd. Euro). Das betriebliche Ergebnis sowie das Ergebnis vor Steuern stiegen weiter an; beide Werte lagen jeweils klar über den Vorjahresergebnissen. Der Konzerngewinn wuchs auf 124,3 Mio. Euro (1-9/2008: 87,0 Mio. Euro). „Die hervorragenden Zahlen machen deutlich, dass wir auch in den ersten drei Quartalen 2009 ganze Arbeit geleistet haben“, so Dr. Herbert Lütkestratkötter, Vorstandsvorsitzender Hochtief. Der Konzern hebt seine Prognose zum Auftragsbestand an und bestät

[…]