Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Hochtief erwägt Börsengang für Sparte Concessions

Der Baukonzern Hochtief erwägt für seine milliardenschwere Flughafen-Tochter Concessions einen Börsengang. Derzeit prüfe man "strategische Optionen" für die Sparte, hieß es seitens des Konzerns. Über das Ob und Wann eines IPO sei noch nicht entschieden, sagte ein Sprecher. Ausschlaggebend sei hierfür vor allem die Entwicklung am Kapitalmarkt. Dies sei aber keine Abkehr vom Baudienstleistungsgeschäft, sondern lediglich eine Erweiterung. Der Konzern werde auch im Falle eines Börsengangs die Mehrheit der Anteile weiter halten.

Hochtief bleibt weiterhin in der Krise stabil und steht sehr solide da. Das Unternehmen bestätigt nach Abschluss des zweiten Quartals 2009 erneut die Konzernprognose für das laufende Geschäftsjahr - obwohl d...

[…]