Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Hochtief-Beteiligung an Leighton wächst

Die Hochtief AG hat am 10. März 2014 durch ihre australische Tochtergesellschaft Hochtief Australia Holdings Ltd. ihre Beteiligung an der Leighton Holdings Limited erhöht, aber das Ziel eines Anteils von über 74 Prozent verfehlt. Wie der Essener Baukonzern mitteilte, hält Hochtief nun 69,62 Prozent der Anteile an Leighton. Dies stellt eine Steigerung von 10,85 Prozentpunkten gegenüber der vorherigen Beteiligung in Höhe von 58,77 Prozent dar. Der Konzern investierte im Rahmen der Transaktion etwa 574 Mio. Euro, um zirka 37,49 Mio. Aktien zu einem Preis von 22,50 AUD je Aktie zu erwerben. Das Ergebnis des Angebots entspricht laut Unternehmensangaben einer Annahmequote von mehr als 70 Prozent.

Hochtief hatte Mitte März angekündigt, sein...

[…]