Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Hochtief baut neuen Terminal am Flughafen Moskau

Die Hochtief Construction AG hat einen weiteren Erfolg in Osteuropa erzielt: In Moskau plant und baut das Unternehmen das neue Terminal 1 des Flughafens Sheremetyevo. Bauherr ist die Flughafengesellschaft Mash. Das Projekt im Wert von 62 Mio. Euro wird nach dem PreFair-Modell realisiert. Das partnerschaftliche Vertragsmodell sieht die enge Zusammenarbeit mit Bauherr und Architekt schon in der Planungsphase vor. Im März 2007 soll das Projekt übergeben werden.

.

Der Generalunternehmerauftrag umfasst ein zirka 40 000 Quadratmeter großes Terminalgebäude inklusive der Gepäckabfertigung und der Check-in-Einrichtungen. Zum Auftrag gehört auch ein dreistöckiges Parkhaus mit zirka 750 Stellplätzen.

Für die Flughafengesellschaft Mash hat HOCHTIEF bereits die Modernisierung von Terminal 2 in der Planungsphase als PreFair-Auftrag begleitet. Durch den aktuellen Projekterfolg und die langjährige Erfahrung im Flughafenbau hat das Unternehmen eine gute Ausgangsposition bei den geplanten weiteren Bauaufgaben am Moskauer Flughafen, die in naher Zukunft vergeben werden. Hochtief Construction stellt ihre Kompetenz im Flughafenbau zurzeit auch mit dem Projekt 'Skylink' am Flughafen Wien unter Beweis: Dort werden ein zusätzlicher Terminal und ein Pier errichtet.