Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Hochtief, balandis und Fair Value lassen Immobilienbestand schrumpfen

Der deutsche Gewerbeimmobilienmarkt ist weiterhin sehr robust und sogar auf Rekordkurs. Bis zum Jahresende erwartet DTZ ein Transaktionsvolumen von 36 bis 38 Mrd. Euro für das Gesamtjahr 2014 . In dieser Woche steuerten bereits drei Transaktionen ihren Teil zum prognostizierten Ziel bei. Hochtief, Fair Value und balandis veräußerten Immobilien in Bayern, Schleswig-Holstein und Nordrhein-Westfalen.

Bayern
Die Hochtief Projektentwicklung veräußerte das noch im Bau befindliche und mit DGNB Silber vorzertifiziert Bürohaus Max 13 in der Münchener Altstadt an die AEW Europe. Die Immobilie am Maximilianplatz, deren Fertigstellung für Mitte kommenden Jahres geplant ist, verfügt über gut 6.100 m² Büro-...

[…]