Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Hochtief: Australische Beteiligung erhält weiteren Auftrag

Hochtief hat über seine Beteiligungsgesellschaft Leighton Holdings Ltd einen weiteren bedeutenden Minenauftrag erhalten: Thiess Pty Ltd, eine auf den Abbau von Bodenschätzen (Contract Mining) spezialisierte Leighton-Tochter, übernimmt die Förderung der Erzvorräte der Prominent Hill Copper-Gold Mine bei Adelaide in Südaustralien. Auftraggeber ist die Minengesellschaft Oxiana Ltd. Der Vertrag hat ein Volumen von 477 Mio. Euro. Über die Laufzeit von sechs Jahren werden knapp 38 Mio. Tonnen Erz zur Verhüttung in Kupfer und Gold gefördert.

.

Die weltweite Rohstoff-Hausse ist ungebrochen. Als größter Contract Miner der Welt profitiert die Hochtief-Beteiligung unmittelbar von diesem Boom: „Das ist ein äußerst attraktives und langfristiges Geschäft“, so Dr. Peter Noé, Mitglied des Hochtief-Vorstands und verantwortlich für den Unternehmensbereich Hochtief Asia Pacific. Die Beteiligungsgesellschaft Leighton hatte in den vergangen zwölf Monaten zahlreiche Minenprojekte gewonnen und fördert alle wesentlichen Rohstoffarten.