Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Hochtief-Arbeitsgemeinschaft gewinnt 350-Mio.-Euro-Großauftrag in Russland

Die Hochtief- Construction AG wird gemeinsam mit dem niederländischen Partner Royal Boskalis in St. Petersburg ein Hochwasserschutzprojekt mit einem Volumen von 350 Mio. Euro realisieren. Ein entsprechender Vertrag wurde jetzt mit dem Auftraggeber, dem staatlichen Unternehmen Rosstroy, unterzeichnet.

Der Hochtief-Anteil liegt bei 40 Prozent. Der Auftrag ist Teil eines umfangreichen Hochwasserschutzprojekts in St. Petersburg, das im Jahr 2012 abgeschlossen sein wird. Die Hochtief-Arbeitsgemeinschaft schließt mit einem 365 Meter langen Damm eine Lücke im Sperrwerk. Dieses soll den Schifffahrtskanal nach St. Petersburg vor Sturmfluten schützen. Unter dem Damm realisieren die Partner einen 360 Meter langen Tunnel für den Autoverkehr.

[…]