Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Hines bleibt im Kaufrausch

Nachdem der US-Investor Hines in der letzten Woche bereits die Stuttgarter Geschäftshäuser Caleido und Kronprinzbau für einen Kaufpreis von 215 Mio. Euro erworben hat , gibt das Unternehmen heute den Kauf des Kö-Quartiers in Düsseldorf für den langfristigen Bestand eines Immobilienfonds der Ärzteversorgung Westfalen-Lippe (ÄVWL) bekannt. Verkäufer des aus sieben Gebäuden bestehenden Büroensembles, das als Deutsche-Bank-Carrée bezeichnet wird, ist der von Rockpoint gemanagte Rockpoint Fund III. Laut Expertenschätzungen lag der Kaufpreis bei ca. 210 Mio. Euro. Insgesamt plant Hines im laufenden Jahr Investitionen in Höhe von 400 bis 500 Mio. Euro in Deutschland.

Das Kö-Quartier umfasst über 55.000 m...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Düsseldorf

Das könnte Sie auch interessieren: