Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Kempinski fliegt aus dem Münchner Flughafen

Nach 20 Jahren ist Kempinski raus, die Flughafengesellschaft hat den Betreibervertrag mit der Hotelgruppe für das Fünf-Sterne-Haus Hotel Airport München, das zu den umsatzstärksten Hotels in ganz Deutschland gehört, nicht verlängert. Im Rahmen einer Neuausschreibung an der sich auch Kempinski beteiligt hatte, entschied sich die Flughafen München GmbH für einen Vertrag mit der Konkurrenz. Ab dem 1. Januar wird somit die Hilton Worldwide Gruppe das in unmittelbarer Nähe zum Terminal 2 gelegene Flughafenhotel, das im Mai 1994 eröffnet wurde, betreiben. Ein Top-Deal für Hilton, denn das Fünf-Sterne Haus erwirtschaftet laut aktuellem AHGZ-Ranking rund 30,9 Mio. Euro pro Jahr (2012) bei einer Belegung von 84,8 Prozent.

Nach einer Laufz...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: München