Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Hilton: Gruppe verkauft Hotels für 566 Mio. Euro an Morgan Stanley

Die Hilton Hotels Corporation will zehn europäische Hotels mit insgesamt 3.300 Zimmern für rd. 566 Mio. Euro an die Morgan Stanley Real Estate verkaufen. Die Hotels befinden sich in Dresden, Düsseldorf, Weimar, Paris, Barcelona, Zürich, Luxemburg, Straßburg, Brüssel und Gran Canaria. Der Verkauf muss noch durch die EU-Regulierungsbehörde genehmigt werden und kann aus diesem Grund frühstens im Sommer 2007 abgeschlossen werden. Werden alle Häuser verkauft, erwartet das Unternehmen - nach Abzug aller Schulden, Steuern und Transaktionskosten - einen Reingewinn von rd. 450 Mio. Euro. Diese Einnahmen sollen für die Schuldentilgung verwendet werden.

Erst im vergangenen Monat hatte Hilton 132 Scandic Hotels für 833 Mio. Euro an die schwed...

[…]