Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

HIH verkauft Immobilien in Hamburg und München für 16,5 Millionen Euro

Die HIH Hamburgische Immobilien Handlung GmbH hat zwei Büro- und Geschäftshäuser aus dem Bestand des Immobilien-Sondervermögens Warburg - Henderson Deutschland Fonds Nr. 1 verkauft. Der Fonds folgt einer Value-add-Strategie. Aktuell befindet er sich in der Desinvestitionsphase. Die HIH hat beide Objekte in den vergangenen drei Jahren entsprechend der Strategie revitalisiert und neu vermietet. Nun haben die Hamburger Immobilienspezialisten sie zu einem Preis von insgesamt 16,5 Millionen Euro veräußert. Die HIH agiert exklusiv als Asset Manager für die Warburg - Henderson KAG.

Das Jugendstilgebäude Prinzregentenplatz 11 steht in München an einem prominenten Ort direkt gegenüber dem Prinzregententheater. Die 2.000 m² Mietfläche sind...

[…]