Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

HGA/USA VI Fonds vollständig platziert

Die HGA Capital Grundbesitz und Anlage GmbH hat ihren HGA/USA VI Fonds vollständig platziert. Bei dem Fonds, der in vier vermietete Apartmentanlagen in den USA investiert, handelt es sich um das dritte Beteiligungsangebot aus der Produktreihe der US-Wohnimmobilienfonds von HGA Capital.

.

Das Fondsvolumen, das zugleich dem zu platzierenden Eigenkapital entspricht, beträgt rd. USD 37 Mio. Die prognostizierte anfängliche Ausschüttung beläuft sich auf rund 6,75 % p. a. ab 2006 und steigt bis auf 9 % im Jahr 2016 an. Die Fonds-immobilien befinden sich in Las Vegas, Nevada, und in Palm Bay, Florida, (jeweils eine Anlage) sowie in Melbourne, Florida (zwei Anlagen). Im Rahmen des Immobilienratings der Rating-Agentur Feri waren drei der Objekte mit der Note „A“ („sehr gut“) und ein Objekt mit der Note „B+“ („weit überdurchschnittlich“) bewertet worden.

Bewirtschaftet werden die Apartmentanlagen von der Alliance Holdings L.L.C. Das Unternehmen ist einer der Top-Ten-Apartment-Manager in den USA. An allen Fondsimmobilien des HGA/USA VI Fonds ist Alliance Holdings L.L.C. mit eigenem Kapital beteiligt.

„Mit unseren US-Wohnimmobilienfonds setzen wir auf die steigende Wohnraum-nachfrage in den USA. Im Unterschied zu vielen anderen Industrienationen ist hier die demographische Entwicklung auf Jahrzehnte hinaus intakt. Die Bevölkerung wächst kontinuierlich“ sagt Michael Arndt, Vertriebsleiter von HGA Capital. „Innerhalb dieses positiven Umfeldes haben wir uns für drei Standorte entschie-den, die sich durch ein besonders dynamisches Bevölkerungswachstum auszeichnen.“