Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

HGA Capital startet neuen Deutschland-Immobilienfonds „Bavaria Office Hamburg“

HGA Capital startet neuen geshlossenen Deutschland-Immobilienfonds „Bavaria Office Hamburg“. Die Anleger investieren über diesen Ein-Objekt-Fonds in ein Büro- und Geschäftshaus im Bavaria-Quartier in Nachbarschaft zur HafenCity in Hamburg. Das Gebäude wurde im ersten Halbjahr 2008 fertig gestellt und umfasst rund 9.300 m² Büro-, 1.300 Einzelhandels- und 1.100 Lagerflächen sowie 180 PKW-Stellplätzen. Büro- und Einzelhandelsflächen sind aktuell zu rund 90 Prozent vermietet.

.

Das Bavaria Office befindet sich im Bavaria-Quartier im Herzen St. Paulis. Hier wurde auf dem ehemaligen Gelände der gleichnamigen Brauerei ein völlig neues Stadtquartier geschaffen. Der Gesamtkomplex umfasst 28.000 m². Eine internationale Jury wählte das Konzept für das Bavaria-Quartier als die gelungenste Umplanung von ehemals industriell genutzten Flächen und zeichnete es 2002 mit dem DIFA-Award aus. Eingereicht wurden 100 Bewerbungen aus 60 Städten.

Hauptmieter der Büroflächen ist mit rund 7.100 m² das Unternehmen LichtBlick, Deutschlands größter unabhängiger Energielieferant mit Schwerpunkt auf regenerative Energien. Das Unternehmen beschäftigt 200 Mitarbeiter und erzielt einen Umsatz von über 200 Millionen Euro. Zu den Mietern der Einzelhandels- und Lagerflächen gehören die Unternehmen Aldi, „Dat Backhus“ sowie eine Apotheke.