Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Hessen müssen mehr Grunderwerbsteuer zahlen

Der Hessische Landtag hat am Dienstag dem Entwurf der schwarz-grünen Regierung zur Erhöhung der Grunderwerbsteuer zugestimmt. Der Steuersatz steigt demnach ab 1. August 2014 von fünf Prozent auf sechs Prozent. Finanzminister Thomas Schäfer (CDU) rechnet mit Mehreinnahmen von 140 Millionen Euro im Jahr, im laufenden Jahr sollen es immerhin noch 60 Millionen Euro werden.

Die Opposition wetterte wie erwartet gegen die Entscheidung. Während die SPD der Regierung Wortbrüchigkeit vorwarf, da die Steuer eigentlich erst für kommendes Jahr geplant gewesen sein, bemängelten Vertreter der Linken, die Steuer würde die Falschen treffen: Von der Erhöhung seien vor allem kleine Häuslebauer betroffen, wohingegen große Vermögen nach wie vor nic...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Frankfurt