Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Hermannplatz in Berlin-Neukölln wird vergrößert

Der Bezirk Neukölln arbeitet seit langem an Ideen, die 3,2 km lange Einkaufsmeile zu verschönern. Das erklärte Ziel ist es, die Straße unter Zurückdrängung des Verkehrs neu zu gestalten und umzubauen. Um den Hermannplatz für Fußgänger zu vergrößern, soll der Autoverkehr zukünftig nur noch auf der Seite des Kaufhauses auf zwei Fahrspuren pro Richtung fahren. Die so zugewonnene Seite soll Platz für Gastronomie bieten. Wie der Baustadtrat Thomas Blessing mitteilt, läge eine Machbarkeitsstudie bereits vor und nun noch an weiteren Untersuchungen gearbeitet wird. Für 2009 ist die bautechnische Feinplanung und für 2010 ist der Baubeginn vorgesehen.

Ob die Karl-Marx-Straße komplett oder in Teilen zum Sanierungsgebiet erklärt wird,...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Berlin