Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Herkules kauft Nahversorgungszentrum in Hamburg für 3,4 Mio. Euro

Die Herkules Grundbesitz AG hat für rund 3,4 Millionen Euro ein Nahversorgungszentrum in der Liliencronstraße in Hamburg erworben. Die Immobilie im Stadtteil Hamburg-Rahlstedt verfügt über eine Grundfläche von rund 3.300 m², eine vermietbare Fläche von rund 1.800 m² sowie 27 Parkplätze. Hauptmieter sind der Lebensmitteldiscounter Penny und die Hamburger Drogeriemarktkette Budnikowsky, die 127 Filialen in der Hansestadt besitzt. Errichtet wurde das Zentrum bereits 1969. Im Frühjahr 2010 wurde es umfassend modernisiert. Herkules übernimmt das Objekt im September 2010, um es dann in einen geschlossenen Immobilienfonds für dänische Anleger einzubringen.

"Einzelhandelsimmobilien in Randlagen der großen Städte werden viel zu oft unt...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Hamburg