Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Herkules erwirbt Hotel in Hamburg

Die Herkules Gruppe hat ein Hotel in Hamburg für 19 Mio. Euro erworben. Dabei handelt es sich um ein NH Hotel in Hamburg-Horn. Das sechsgeschossige 4-Sterne Geschäfts- und Tagungshotel ist mit 172 Doppelzimmern ausgestattet. Der Hotelmietvertrag ist mit der ASTRON Hotelgruppe geschlossen, die 2002 von der spanischen Hotelkette NH Hotel S.A., Madrid, übernommen wurde. Der Mietvertrag läuft bis zum Jahr 2024.

.

Das Hotel wurde im Jahr 2000 neu errichtet und bietet rund 9.897 m² Nutzfläche. Hauptmieter ist das NH Hotel. Der Konferenzbereich verfügt über zehn Tagungs- und Veranstaltungsräumen. Der Wellnessbereich umfasst Sauna- und Fitneßräume. Darüber hinaus hat ein Wettbüro rund 120 qm angemietet. Das Hotel liegt direkt an der Galopprennbahn an der Rennbahnstraße 90-94.

„Hamburgs Wirtschaft boomt und die Hamburger Hotellerie profitiert von deutlich gestiegene Übernachtungen. Diese positiven Entwicklungen machen gerade in Hamburg Investitionen in Hotels zu einem lohnenden Investment“, sagt Rene Ravn (Bild l.), Geschäftsführer der Herkules Gruppe. Zwischen 1996 und 2005 ist die Anzahl der jährlichen Übernachtungen in Hamburg um 62 Prozent auf 6,4 Mio. angewachsen.