Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Tristar mit Holiday Inn Express am Start

Herecon übergibt Hotelneubau am Olympiapark in München

Der Projektentwickler Herecon hat Mitte Oktober nach nur 15 Monaten Bauzeit einen Hotelneubau für Holiday Inn Express an den Pächter Tristar GmbH übergeben. In der Triebstraße 50 in München Moosach, direkt am Olympiapark, warten nun 74 mit allem modernen Komfort ausgestattete Zimmer auf ihre Gäste, 37 Tiefgaragenplätze stehen zur Verfügung. Der Bau mit über 3.600 m² Bruttogeschossfläche entstand auf einem 2.000 m² großen Grundstück. Trotz der mit Covid 19 einhergehenden Herausforderungen konnte das Hotel fristgerecht fertiggestellt werden.

.

„Wir freuen uns, in dieser perfekt angebundenen Münchner Lage einen modernen Hotelneubau in gewohnt kurzer Zeit von nur 15 Monaten realisiert zu haben. Hohe Bauqualität steht dabei für uns immer an erster Stelle und ist für uns ebenso ein Markenzeichen wie Termintreue“, so Heiner Englert, geschäftsführender Gesellschafter der Herecon.

© Herecon
Das Holiday Inn Express am Münchner Olympiapark ist hervorragend an öffentliche Verkehrsmittel angebunden. Die nächste U-Bahn-Station, mit der man bequem in die Innenstadt gelangt, liegt knapp 600 Meter entfernt, gleich neben dem Olympia Einkaufszentrum (OEZ). Der Münchner Flughafen ist über die nahe A99 nach 33 Kilometern erreicht. Vom Hotel nur zehn Gehminuten entfernt befinden sich das BMW-Museum und die BMW-Welt. Olympiastadion und Olympiahalle liegen gleich um die Ecke.