Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Henderson kauft „Squareparc“ in München

Die Warburg – Henderson Kapitalanlagegesellschaft für Immobilien mbH, Hamburg, hat nach Ankäufen in Bedburg, Berlin, Frankfurt, Mannheim und Meerbusch eine weitere Immobilie in Deutschland für ihren Pan-Europa Fonds Nr. 1 erworben.

.

Wie das Unternehmen mitteilte, wurde in München die im Herbst 2005 fertiggestellte Büroimmobilie „Squareparc“ erworben. Das Objekt ist in der Parkstadt Schwabing gelegen und umfasst eine Gesamtmietfläche von rund 12.200 m² sowie 141 Tiefgaragenstellplätze. Es ist vollständig an die IDG Communications Verlag AG vermietet. Die IDG ist eine 100 %ige Tochter der amerikanischen IDG Communications Inc., einem weltweit führenden Medienunternehmen für Informations- und Kommunikations-technologie-Fachzeitschriften.

Die Parkstadt Schwabing ist ein insgesamt 40,5 ha großes, integriertes Entwicklungsgebiet für hochwertige Büro- und Wohnbebauung im Münchener Stadtgebiet. Unter anderem haben hier der Langenscheidt-Verlag, General Electric Healthcare, Fujitsu Siemens Computers, Joop, Strabag und Jones Lang LaSalle größere Flächen für ihre Zentralen bzw. Niederlassungen angemietet.

Der Verkäufer der Immobilie ist die Frankonia Eurobau Parkstadt Schwabing GmbH, die als Projektentwickler das Grundstück entwickelt und das Gebäude errichtet hat.

Die HIH hat als Asset Manager des Fonds die für Deutschland festgelegte Investitionsstrategie mit der neuen Akquisition des Objektes in München erfolgreich fortgesetzt. Für 2007 sind weitere Ankäufe in den Core Cities geplant.