Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Helaba wieder im Gewinnbereich

Die Helaba Landesbank Hessen-Thüringen ist wieder im schwarzen Bereich. Das Institut erzielte im I. Quartal ein Konzernergebnis vor Steuern in Höhe von 86 Mio. Euro. Verglichen mit dem anteiligen Vorjahreswert bedeutet dies einen positiven Ergebnisswing von 100 Mio. Euro. Nach Steuern erzielte der Helaba-Konzern ein Ergebnis von 62 Mio. Euro (1/4 2008: -11 Mio. Euro). Der Zinsüberschuss vor Risikovorsorge sank auf 230 Mio. Euro (-12,2 %). Die Risikovorsorge im Kreditgeschäft erhöhte sich auf -25 Mio. Euro. Hier ist im Laufe des Jahres 2009 mit weiteren Belastungen zu rechnen, so das Unternehmen.

Vorstandsvorsitzender Hans-Dieter Brenner warnte allerdings vor zuviel Optimismus und gab weiterhin keine Prognose für das Jahr 2009 ab. "Bei...

[…]