Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Heidelberg macht ersten Spatenstich für neue Montagehalle

Mit rund 45 Millionen Euro stellt die Erweiterung des Produktionsareals der Heidelberger Druckmaschinen AG die bedeutendste Investition am Produk- tionsstandort Wiesloch seit zehn Jahren dar.

.

In der mit einer Größe von 35.000 m² geplanten Halle - das entspricht fast fünf Fußballfeldern - wird das Unternehmen eine neue großformatige Druckmaschinengeneration montieren. Der Bau der Halle 11 soll bis Juni 2007 abgeschlossen sein. Der Montagestart ist für September 2007 geplant - rechtzeitig zum 50-jährigen Jubiläum des Standortes Wiesloch. Die heute größte und modernste Druckmaschinenfabrik der Welt wurde 1957 eingeweiht.