Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Haus muss "dicht sein - Im noch nicht vollendeten Bau war plötzlich Wasser eingedrungen

Während der Bauarbeiten sind Immobilien besonders anfällig für Schäden. Von außen können - eher noch als bei einem bereits fertig gestellten Gebäude - Wasser und andere Naturgewalten eindringen. Wie weit geht in diesem Falle die Verantwortung eines für die Bauleitung und -überwachung zuständigen Architekten? Das musste laut Auskunft des Infodienstes Recht und Steuern der LBS vor den Schranken der Justiz entschieden werden, nachdem in einem teilweise bereits bewohnten Objekt Regenwasser eingedrungen war.

Wie sich herausstellte, waren Drainage und Grundleitungen im Erdboden nicht ausreichend dimensioniert gewesen. Der zuständige Architekt berief sich darauf, dass er bei einer Baustelle zwar gegenüber Dritten verantwortlich (und ve...

[…]