Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Haus Cumberland verkauft

Einem Bericht der Berliner Morgenpost zufolge hat Orco das Berliner Haus Cumberland verkauft. Das seit Jahren leer stehende Gebäude am Kudamm 193/194 soll für ca. 30 Mio. Euro an die Profi Partner AG, Thomas Bscher und den Bauträger Detlef Maruhn gegangen sein. Und die neuen Eigentümer haben auch bereits eigene Pläne, was auf der Nutzfläche von 23.000 m² des denkmalgeschützten Gebäudes realisiert werden soll. Mit einem Investitionsvolumen von rund 105 Mio. Euro soll im Kopfbau am Kudamm Einzelhandel und Büronutzung angesiedelt werden, während im restlichen Objekt 180 Wohnungen vorgesehen sind, erklärte Dirk Germandi von der Profi-Partner AG gegenüber der Zeitung.

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Berlin