Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Hauck & Aufhäuser setzt auf Immobiliensektor

Das Privatbankhaus Hauck & Aufhäuser hat das Geschäftsjahr 2011 mit einem Bilanzgewinn von 12,9 Mio. Euro (Vorjahr: 9,1 Mio. Euro) abschließen. Das verwaltete Vermögen stieg um rund 3 Mrd. Euro auf mehr als 27 Mrd. Euro (Vorjahr: 24 Mrd. Euro). Über Vorjahr schlossen das Geschäft mit vermögenden Privatkunden und das Asset Management ab. Der Geschäftsbereich Investment Banking hat sich in einem weiterhin schwierigen Umfeld deutlich verbessert und einen positiven Ergebnisbeitrag geliefert. Ein stabiler Ertragsbringer, trotz einer zunehmenden Marktsättigung, war laut Hauck & Aufhäuser das Geschäft mit unabhängigen Vermögensverwaltern.

Da wegen der Staatsschuldenkrise und der damit verbundenen Inflationsängste die Nachfrage nach Sa...

[…]