Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Hannover Leasing erwirbt neue Peugeot-Niederlassung

Die Eröffnung der rund 6.650 m² (Ausstellungs- und Nutzfläche) großen Peugeot-Niederlassung Köln steht noch bevor – ein Käufer ist jedoch schon gefunden. Die Unternehmensgruppe Hannover Leasing übernimmt das zum Jahresende bezugsfertige Projekt in ihr Immobilienportfolio. Das Transaktionsvolumen liegt bei rund neun Millionen Euro.

.

Das neue Kölner Peugeot Autohaus entsteht auf einem 8.900 m² großen Grundstück an der Pohligstraße im Stadtteil Zollstock. Bis zu 30 Neu- und 60 junge Gebrauchtwagen werden in der Immobilie Platz finden. Das Autohaus wird über eine Karosseriewerkstatt, einen kompletten Servicebereich und über die Schnell-Werkstatt ‚Peugeot Rapide’ verfügen. Mehr als 50 Mitarbeiter werden später in der neuen Peugeot-Niederlassung arbeiten. Peugeot hat das neue, im weltweit einheitlichen Peugeot-‚Blue Box’-System errichtete Autohaus zunächst für einen Zeitraum von zehn Jahren gemietet, Verlängerungsoptionen bestehen zusätzlich.

Das Kölner Peugeot-Autohaus ist die achte Immobilie, die die LEG für den französischen PSA-Konzern erstellt und zeitnah an institutionelle Anleger weiter veräußert hat.