Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

BPT denkt über Umstrukturierung nach

Die BPT Group denkt über die Umstrukturierung ihres Deutschlandfonds BPT Hansa Lux SICAV-SIF nach. Wie Georg Haider, Country Director Germany, mitteilte, strebe das Unternehmen derzeit die Umstrukturierung in einen Umbrella-Fonds mit Teilfonds im Bereich Office (Schwerpunkt), Residential und Retail an. Angesichts der Umstrukturierungspläne wird auch der Investitionsschwerpunkt für die nächsten 12 bis 24 Monate auf die deutsche Hauptstadt Berlin eingegrenzt, um hier nicht günstige Einstiegspreise zu verpassen. Die bisher vom Deutschlandfonds ebenfalls ins Visier genommenen Märkte im Norden Deutschlands fallen vorerst aus dem Fokus der BPT Group.

.

Derzeit hält das skandinavische Unternehmen vier Immobilien im Portfolio ihres Deutschlandfonds BPT Hansa, deren Leerstandsquote unter 2 % liegt. Zuletzt konnte das Asset Management in Hannover den Mietvertrag mit dem Ankermieter Bosch Rexroth AG um weitere sieben Jahre verlängern. Das in 2007 erworbene Büro- und Geschäftshaus in der Walsroder Straße 93/93a in Hannover-Langenhagen verfügt über eine Gesamtmietfläche von 4.800 m² auf einem insgesamt 2.600 m² großen Grundstück mit 86 Parkplätzen in der Tiefgarage und im Außenbereich. Die Bosch Gruppe ist Mieter einer Fläche von 2.600 m². Durch die erfolgreiche Prolongation ist das an der an der Kreuzung Walsroder/Bothfelder Straße gelegene Objekt jetzt weiterhin mit einer durchschnittlichen gewichteten Restlaufzeit von 7 Jahren voll vermietet.

Neben dem Hannoveraner Bosch-Haus gehören noch zwei Berliner sowie eine Hamburger Immobilie zum Bestand. Die beiden Gebäude in der Hauptstadt liegen in den Stadtteilen Dahlem (Hechtgraben, Takustraße 39) und Schönefeld (Bessemerstraße 82), die Hamburger Einzelhandels- und Hotelimmobilie (Schlenzigstraße 8) liegt im Stadtteil Wilhelmsburg. Die 16-stöckige und voll vermietete Berliner Büroimmobilie Bessemerstraße 82 hatte die BPT erst im Dezember 2013 im Rahmen eines Off-Market Deals erworben [BPT Deutschland-Fonds kauft Bürogebäude in Berlin].