Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Hamburger Verbandsunternehmen investieren 700 Mio. Euro

88 Hamburger Unternehmen, die dem Verband norddeutscher Wohnungsunternehmen e.V angehören, planen für 2012 den Neubau von 2.000 Wohnungen. Insgesamt 700 Millionen Euro wollen sie in Neubau, Modernisierung und Instandhaltung ihrer Wohnungen investieren. Ziel ist es, die Wohn- und Lebensqualität der Mieter zu steigern. Außerdem sichert die Investition nach Aussage des Verbandes mehr als 10.000 Arbeitsplätze im Baugewerbe.

Verbandsdirektor Dr. Joachim Wege: „Wir registrieren eine positive Trendwende im Wohnungsbau. Die Baugenehmigungen stiegen von 3.160 im Jahre 2010 auf über 6.000 im vergangenen Jahr. Das vom Senat mit der Wohnungswirtschaft geschlossene Bündnis für das Wohnen hat zu einer Aufbruchsstimmung in der Stadt geführt. Im...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Hamburg