Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Hamburger SPD forciert Zwangsvermietung von Wohnraum

Der Hamburger Stadtentwicklungsausschuss beschäftigt sich zur Zeit mit neuen gesetzlichen Bestimmungen zur Verbesserung der Wohnraumsituation, die nach Vorstellungen der SPD noch vor der Sommerpause beschlossen werden sollen. Die drastischen Maßnahmen sollen leer stehenden Wohnraum aktivieren, was durch Bußgelder von bis zu 50.000 Euro und Zwangsvermietungen durchgesetzt werden soll. Konkret sieht die Hamburger SPD bei Wohnungsleerstand und Zweckentfremdung von Wohnraum z. B. als Ferienwohnung oder Büroraum Handlungsbedarf. Zusätzlich sollen die Vermieter verpflichtet werden, wegen anstehender Sanierung leer stehende Wohnungen bis zum Beginn von Baumaßnahmen zwischen zu vermieten.

Falls Vermieter gegen ihre Vermietungspflichten versto...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Hamburg