Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Hamburger Emissionshaus schließt Büro-Immobilienfonds Holland 69

Nach knapp fünf Monaten schließt der Hamburger Initiator Wölbern Invest seinen Immobilienfonds Holland 69 mit 48 Millionen Euro Eigenkapital. Rund 1650 Anleger haben sich damit an der Unternehmenszentrale des niederländischen Energieversorgers Eneco N.V. in Rotterdam beteiligt. "Gemessen am Eigenkapital ist Holland 69 der zweitgrößte Hollandfonds, den Wölbern Invest bisher aufgelegt hat. Dennoch ist der Platzierungserfolg kein Wunder, denn bei diesem Produkt stimmen einfach alle Parameter: Ein kommunaler Mieter, ein hochwertiger Neubau und ein attraktiver Standort", sagt Roman Menzel, Vertriebsleiter bei Wölbern Invest. "Trotz Sommerferien und Weltmeisterschaft konnten die beteiligten Vertriebspartner den Fonds kontinuierlich platzi

[…]