Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Hamburger Büroflächenmarkt zeigt sich unspektakulär

„Unspektakulär“, so fasst Oliver Horstmann, Mitglied der Geschäftsleitung bei Engel & Völkers Commercial Hamburg, die Entwicklung des Büroflächenumsatzes in der Hansestadt zusammen. Mit 325.000 m² wurde der Wert des vergleichbaren Vorjahreszeitraums um 5 Prozent leicht übertroffen. Aufgrund der aktuell spürbaren Belebung der Nachfrage wird die Jahresprognose von 450.000 m² erreicht werden können.

Kleinteilige Büroflächenvermietung
Untypisch ist für den Hamburger Markt nach Einschätzung von Oliver Horstmann die Tatsache, dass kein Mietvertragsabschluss über die Marke von 5.000 m² zustande kam. Lediglich der eigengenutzte Erweiterungsbau des Unternehmens Gebr. Heinemann in der HafenCity geht mit geschätzten 6.00...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Hamburg