Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Hamburg: Warburg-Henderson kauft zu

Die Warburg-Henderson KAG hat in den letzten Tagen mehrere Immobilien in Hamburg erworben. Zuletzt kaufte sie ein Büro- und Einzelhandelsgebäude in der Neustadt für ihren Immobilien-Spezialfonds Warburg - Henderson VHV Fonds. Das Objekt an der Hohe Bleichen (Baujahr 2002) bietet 2.600 m² Mietfläche. Hauptmieter ist das Gastronomiekonzept Vapiano; zwei Etagen mit rd. 600 m² Bürofläche stehen derzeit noch leer. Dr. Henning Klöppelt, Geschäftsführer von Warburg-Henderson, erklärte, das Unternehmen rechne aufgrund der aufstrebenden Entwicklung der Lage mit einer baldigen Vermietung.

Portfolio mit acht Immobilien erworben
Vor wenigen Tagen meldete Warburg-Henderson außerdem den Kauf von neun weiteren Objekten in Frankfurt u...

[…]