Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Hamburg verzeichnet Büroflächenumsatz von 113.000 m²

Am Ende des ersten Quartals wurden im Hamburger Markt für Büroflächen 113.000 m² umgesetzt. Der Gesamtumsatz 2007 betrug 572.000 m². In den ersten drei Monaten herrschte die stärkste Nachfrage in der City, wo mehr als ein Viertel des Umsatzes realisiert wurde. Nahezu gleich auf folgen die City-Süd (15 %), der westliche Bereich der Alster (14 %) und der Hafenrand mit HafenCity (12%).

.

„Auffallend ist, dass im ersten Quartal 2008 noch keine Fläche über 5.000 m² vermittelt werden konnte“, berichtet Oliver Horstmann, Mitglied der Geschäftsleitung von Engel & Völkers Commercial Hamburg. Im Vergleich dazu kamen im Berichtsjahr 2007 insgesamt 16 Abschlüsse mit mehr als 5.000 m² Bürofläche zustande