Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Hamburger Kasernenareal wird Wohnquartier

Nachdem im Jahr 2004 die letzten Soldaten aus den Gebäuden der rund 52 Hektar großen Röttiger-Kaserne in Neugraben-Fischbek zogen, wird die Bebauung des Areals langsam aber sicher konkreter. Derzeit läuft das öffentliche Bebauungsplanverfahren und in den kommenden Jahren ist die Entwicklung der ersten Straßen und der Verkauf etwaiger Baugrundstücke geplant. Seit dieser Woche bietet die IBA, die die Vermarktung und Entwicklung des Projekts innehält, Führungen auf dem alten Kasernen-Gelände an und veranschaulicht mit Hilfe der Entwürfe, wo genau die 800 neuen Wohneinheiten entstehen.

Weiteres Wohnprojekt der IBA
Dieses Bauvorhaben ist nicht das einzige für das sich die IBA in Neugraben-Fischbek verantwortlich zeichnet. Seit...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Hamburg