Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Hoher Büroflächenumsatz nach drei Quartalen in Hamburg

Nach einem Büroflächenumsatz von rd. 240.000 m² zum Halbjahr 2016 hat der Markt nochmals zugelegt. Nach drei Quartalen liegt das Umsatzvolumen bei ca. 400.000 m². Zurückzuführen ist diese Entwicklung im Wesentlichen auf acht Vertragsabschlüsse größer 5.000 m². Der Interimsmietvertrag von Olympus (rd. 23.800 m², Amsinckstraße) sowie der Beginn des zweiten Bauabschnitts von Nordex (ca. 13.000 m², Langenhorner Chaussee) prägen die Statistik.

Die City (27,1 %) sowie die City-Süd (20,2 %) wiesen das stärkste Vermietungsvolumen der Büromarktlagen in Hamburg auf. Durch die großen Vertragsabschlüsse von Olympus und Nordex steigerte die Branche „Industrie Verwaltung“ ihren Anteil am Vermietungsvolumen um 13,6 Prozentpunkte auf...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Hamburg