Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Hamborner AG erwirbt weiteres großes Gebäudeensemble in Bremen

Die Hamborner Aktiengesellschaft hat ein dreiteiliges Ensemble von Büroimmobilien in Bremen erworben. Die Gebäude liegen im Technologiepark und prägen durch die Optik ihrer großflächigen Glaselemente die Linzer Straße.

.

In den drei zusammenhängenden Bürohäusern stehen ca. 10.000 m² hochwertige Mietfläche zur Verfügung und die Bruttoanfangsrendite liegt bei 6,7%. Ankermieter sind O2, die OAS AG und die Universität Bremen, in deren unmittelbarer Nachbarschaft die Immobilie liegt.

„Wir liegen weiter gut im Rennen auf unserem angekündigten Wachstumskurs“ freut sich Roland J. Stauber (Bild l.), Sprecher des Vorstands der Hamborner AG, über diese Transaktion.