Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Halverton freut sich über glänzende Zeiten in Bremen

Die BM Base Metals Storage Warehouse-Organisation Ltd. richtet ab Juni 2006 auf dem Bremer Louis-Krages-Gelände ihren Deutschland-Hauptsitz ein. Von dort aus wird BM Base Metals ein bisher in Deutschland nicht rea- lisiertes Stockpiling-Programm auflegen. Jedermann kann mit einer gerin- gen Summe Metalle erwerben und wird uneingeschränkter Eigentümer der im Industriehafen eingelagerten Ware. Die NE-Metall- Spezialisten haben hierfür rund 35.000 m² Lager- und über 30.000 m² Freifläche angemietet. Auf dem Gelände sollen in einem speziell gesicherten und bewachten Bereich zukünftig hauptsächlich Industriemetalle wie Nickel, Chrom, Wolf- ram, Kobalt, Molybdän, Mangan und Vanadium sowie Palladium und Silber aber auch die klassischen Basismetalle wie Aluminium, Titan, Zink, Kupfer, Zinn und Blei gelagert werden.

.

Halverton hat mit BM Base Metals einen indexierten Mietvertrag über 10 Jahre mit einer Option auf weitere 10 Jahre abgeschlossen. Auf dem Gelände werden in nächster Zeit umfangreiche Investitionen in die von BM Base Metals angemieteten Flächen und Gebäude vorgenommen. So soll beispielsweise ein Kran zum Transport von Containern installiert werden. Daneben nutzt BM Base Metals auch eine der zum Louis-Krages-Gelände gehörenden Schiffsanlegestellen. Die Transaktion wurde von ProConsult Gesellschaft für gewerbliche Immobilienentwicklung mbH, Hamburg, vermittelt.