Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Halverton akquiriert für HBI-Fonds weitere Gewerbeparks

Der Gewerbepark in Rodenbach bei Frankfurt verfügt über eine gesamte Nutzfläche von rund 5.800 m², davon rund 3.400 m² Lagerhallen und rund 2.400 m² Büroflächen. Das Objekt in unmittelbarer Nähe zur A45 ist zu 100 % an fünf Unternehmen vermietet. Die Transaktion mit einer Nettoanfangsrendite von über 10 % wurde vom Maklerbüro Joachimsthaler, Bad Windsheim, vermittelt. Nach zwei Gewerbeparks in Dietzenbach und dem Erwerb des Deltaforums in Ginsheim-Gustavsburg, ist dies die vierte Akquisition von Halverton für HBI im Rhein-Main-Gebiet.

.

Der Gewerbepark am Saatwinkler Damm in Berlin verfügt über rund 7.000 m² Nutzfläche und ist zu über 90 % an fünf Nutzer vermietet. Das Objekt konnte ebenfalls mit einer annähernd zweistelligen Nettoanfangsrendite akquiriert werden. Durch die Nähe zum Flughafen und zum Stadtring A100 ist die Liegenschaft sehr gut an das überregionale Verkehrsnetz angebunden. Verkäufer ist die Richard Anders GmbH & Co. KG. Vermittelt wurde die Transaktion durch das Maklerhaus BenCoo, Berlin. Die Liegenschaft am Saatwinker Damm ist die zweite Akquisition von Halverton für den HBI-Fonds in Berlin. Im März 2006 hatte Halverton ein voll vermietetes Gewerbeobjekt in der Porschestraße mit einer Nutzfläche von rund 17.000 m² von der Deutschen Structured Finance erworben. Weitere Akquisitionen in Berlin sind geplant und teilweise bereits in Verhandlung.