Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Hahn verkauft SB Warenhaus an britischen Investor

Die Unternehmensgruppe Hahn hat ihren Pluswertfonds 14 aufgelöst und das SB Warenhaus Sobernheim an den Joint Venture-Partner Capital & Regional veräußert. Für Anleger konnte ein Kurswert von über 150 Prozent bezogen auf die ursprüngliche Beteiligungssumme erzielt werden.

.

Bei dem veräußerten großflächigen Einzelhandelsobjekt handelt es sich um das SB-Warenhaus Sobernheim aus dem 1987 aufgelegten Pluswertfonds 14. Das zwischen Bad Kreuznach und Saarbrücken gelegene Objekt umfasst eine Grundstücksfläche von über 27.000 m². Die Mietfläche des eingeschossigen Gebäudes beträgt über 7.300 m². Mieterin des Objekts ist die Wal Mart Germany GmbH. Der Mietvertrag läuft bis zum 30.06.2021. „Mit dem Verkauf des Objektes zum jetzigen Zeitpunkt ist es uns gelungen, für unsere Anleger einen überdurchschnittlichen Gewinn zu erzielen“, so Thomas Kuhlmann, Vertriebsleiter bei der Unternehmensgruppe Hahn.