Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Hahn Gruppe in den roten Zahlen

Das Konzernergebnis der Hahn Gruppe ist trotz Steigerung zum Vorjahr (-1,83 Mio. Euro) rot. Wie das Unternehmen heute mitteilte, liegt das Ergebnis nach den ersten neun Monaten des Geschäftsjahrs bei -0,68 Mio. Euro. Die erzielten Umsatzerlöse der Gruppe liegen bei 34,60 Mio. Euro (Vorjahr: 43,86 Mio. Euro). Die Provisionseinnahmen aus der Fondsplatzierung sowie die wiederkehrenden Managementeinnahmen haben sich dabei gegenüber dem Vorjahr erhöht. Der Anstieg wurde allerdings durch einen Rückgang der Mieterlöse aus dem abgebauten Immobilienvermögen überkompensiert.

Bis Ende September 2010 wurden Anteile an geschlossenen Immobilienfonds mit einem Investitionsvolumen in Höhe von rund 50 Mio. Euro bei privaten und semiprofessionellen A...

[…]