Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Haftbefehl gegen Unternehmen aus der Göttinger Gruppe

Ein ehemaliger Anleger der Göttinger Gruppe Vermögens- und Finanzholding GmbH & Co. KG (Göttinger Finanzholding) muss seine gerichtlich festgestellten Ansprüche mit Hilfe eines Haftbefehls des Amtsgerichts Göttingen durchsetzen. Das Unternehmen wollte weder zahlen noch über seine Vermögenslage Auskunft geben.

Der Anleger hatte sich mit einer Reihe von Verträgen an Unternehmen der Göttinger Gruppe beteiligt. Er kann sich nach einem Beschluss des Oberlandesgerichts Frankfurt/M. vom 17. November 2006 freuen, dass seine eingezahlten Gelder wenigstens teilweise zurückfließen sollen. So verpflichtete sich das Göttinger Finanzunternehmen insgesamt € 6.280,00 in sechs monatlichen Raten zu zahlen. Möglicherweise hatte sie keine finanzi...

[…]