Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

HafenCity-Konsortium: ING Real Estate steigt aus

Ein weiterer Rückschlag für die Entwicklung der HafenCity: Die ING Real Estate Bank steigt zum Dezember 2012 aus dem Investoren-Konsortium aus. Das berichtet das Hamburger Abendblatt. Bereits im Juni war über den Ausstieg eines Investors spekuliert worden, da das Konsortium die Investitionssumme von 650 Mio. Euro nicht aufbringen konnte . Damals wurde die ECE als möglicher neuer Investor gehandelt. Die ING sollte vor allem die Einzelhandelsflächen mit 50.000 m² im südlichen Teil der HafenCity entwickeln.

„Es wird nach einem neuen Partner gesucht, und wir sind da auf gutem Weg“, sagt HafenCity-Geschäftsführer Jürgen Bruns-Berentelg dazu. Neben der ING Real Estate Bank gehören die SNS Property Financ...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Hamburg