Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Häusser-Bau erwirbt Immobilienpaket mit 326 Wohneinheiten in Marl

Die Unternehmensgruppe Häusser-Bau übernimmt mit wirtschaftlichem Übergang zum November 2011 ein Immobilienpaket mit 63 Wohnhäusern und 46 Garagen in Marl, das 326 Wohneinheiten beinhaltet. Verkäufer ist die Wohnungsbau-Gesellschaft Hermann Enke KG.

Die 63 Häuser resultieren aus Baujahren um 1950, weisen insgesamt rund 18.900 m² Wohnfläche auf und stehen auf Grundstücken mit einer Gesamtgröße von mehr als 53.000 m² in der Kriemhild-, der Brunhilde-, der Gudrun- und der Gernotstraße sowie am Lipper Weg. Häusser-Bau plant, die Immobilien kurz bis mittelfristig zu privatisieren. In welcher Form die Privatisierung erfolgen wird, steht im Einzelnen derzeit nach Angaben der Unternehmensgruppe Häusser-Bau noch nicht fest.

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Marl