Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

GWOS erwirbt 326 Wohnungen in Kaufbeuren

Die Gemeinnützige Wohnungsgesellschaft Oberbayern und Schwaben GmbH (GWOS) hat vor kurzem von der Stadt Kaufbeuren 326 Wohnungen erworben. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Die zur DKB Immobilien AG-Gruppe gehörende GWOS erhielt von der Stadt den Zuschlag aufgrund der langjährigen Erfahrung im preiswerten und geförderten Wohnungsbau.

.

Insgesamt verwaltet die DKB Immobilien AG-Gruppe zurzeit ca. 17.000 Wohnungen in Oberbayern und Schwaben. Davon sind rund ein Drittel öffentlich geförderte Wohnungen. Ausschlaggebend für den Immobilienkauf war auch die gute Zusammenarbeit der DKB-Wohnungsunternehmen mit den bayerischen Kommunen.

Mit dem Ankauf der Wohnungen in Kaufbeuren setzt die DKB Immobilien AG-Gruppe ihre erklärte Wachstumsstrategie erfolgreich um, durch gezielte Zukäufe insbesondere in Bayern weiter zu expandieren. Dabei wird das Ziel verfolgt, breiten Bevölkerungsschichten preiswerten Wohnraum anzubieten.

Fotos: DKB