Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

GWB schwächelt - Operatives Geschäft bricht ein

Die GWB Immobilien AG konnte im Vorjahresvergleich nicht punkten: In den ersten neun Monaten 2011 sank das EBIT auf 1,7 Mio. Euro (Vorjahr: 2,4 Mio. Euro) deutlich. Ebenso schlecht vielen die Umsatzerlöse aus. Diese haben sich mehr als halbiert und lagen bei 7,2 Mio. Euro (Vorjahr: 18,9 Mio. Euro). Dies teilte das Unternehmen heute mit.

Zwei gelungene Objektverkäufe - das Objekt Nauen sowie eine Grundstücksfläche in Bamberg - werden sich laut GWB erst im letzten Quartal auswirken. Die Postgalerie Speyer, die Planungsarbeiten an den Objekten Wolfsburg und Heppenheim sowie das Projekt Völklingen schreiten aber laut GWB planmäßig voran. Der Bau des Objektes Völklingen wird voraussichtlich im ersten Quartal 2012 beginnen. Außerdem sei...

[…]