Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

GWB erwirbt Einzelhandelsimmobilien für 66,1 Mio. Euro

Die GWB Immobilien AG liegt mit dem Aufbau ihres Immobilienportfolios voll im Plan. Das Investitionsvolumen der inzwischen erworbenen und bis zum 31. Januar 2007 zu beurkundenden Objekte beläuft sich auf 66,1 Millionen Euro.

.

Das Unternehmen kündigte im Herbst dieses Jahres an, die Emissionserlöse aus dem Börsengang des Unternehmens für den Aufbau eines Portfolios von Einzelhandelsimmobilien einsetzen zu wollen. „Inzwischen sind die Verhandlungen für den Erwerb mehrerer Objekte abgeschlossen und entsprechende Vereinbarungen liegen vor,“ so Dr. Norbert Herrmann, Vorstandsvorsitzender der GWB Immobilien AG. „Den Verkehrswert der Objekte schätzen wir aufgrund des zurzeit bestehenden Mietvolumens auf etwa 75,0 Millionen Euro.

“Bei den Objekten handelt es sich um Einzelhandelsobjekte sowie um Revitalisierungsimmobilien. „Durch die Revitalisierung, eine Verbesserung des Objektmanagements und eine Veränderung der Mieterstruktur ist eine Wertsteigerung in Höhe von ca. 14 bis 15 Prozent realisierbar,“ erwartet Dr. Norbert Herrmann, Vorstandsvorsitzender der GWB Immobilien AG. Für die Investitionen werden rund 9,6 Millionen Euro Eigenkapital eingesetzt, was einem Anteil von 14,6 Prozent entspricht. Die Objekte haben derzeit ein Mietvolumen in Höhe von jährlich 5,6 Millionen Euro.