Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Letzes Grundstück wird entwickelt

GVZ Großbeeren: Alcaro kauft, Kühne + Nagel kommt

Das Güterverkehrszentrum Berlin Süd in Großbeeren entwickelt sich weiter dynamisch: Großinvestor Alcaro hat das letzte verfügbare Grundstück erworben und entwickelt sein siebtes Projekt. Unterdessen ist auch Kühne + Nagel am Start. Durch den Immobilienentwickler Goodman nimmt die Ansiedlung des Logistikriesen bauliche Gestalt an.

Alcaro kauft 75.500 m²-Grundstück
Über eine Tochtergesellschaft hat der Kölner Projektentwickler und Investor Alcaro Invest jetzt auch das letzte verfügbare Grundstück im 220 ha großen GVZ Berlin Süd in Großbeeren erworben. Das Grundstück hat eine Fläche von rd. 75.500 m². Wie Alcaro betont, ist das Areal als einziges noch mit dem Baurecht für eine 24-Stunden-Nutzung ausgestattet. Das Unt...

[…]