Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

GSW kauft 860 Wohnungen im Süden Berlins

Das Berliner Wohnungsunternehmen GSW Immobilien GmbH setzt weiter auf Berlin und erwirbt 860 Wohnungen sowie 40 Gewerbeeinheiten in Lichtenrade (Bild l.) im Bezirk Tempelhof / Schöneberg für 45 Mio. Euro. Die Einheiten mit einer vermietbaren Fläche von 70.000 m² weisen einen Leerstand von rund 25 Prozent aus. „Aufgrund des relativ hohen Leerstandes sehen wir eine gute Chance für Wertsteigerungen“, sagt Thomas Zinnöcker, Vorsitzender der Geschäftsführung der GSW. Die Durchschnittsmiete der Wohnungen beträgt 5 Euro je Quadratmeter und Monat.

Der Stadtteil Lichtenrade zeichnet sich durch einen hohen Erholungswert am attraktiven südlichen Stadtrand von Berlin aus. Die Experten des international renommierten Immobilienberatungsunte...

[…]

Mehr zum Thema:

Personen: Thomas Zinnöcker