Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

GSW Immobilien trennt sich von 470 Wohneinheiten

Die GSW Immobilien AG hat sich von rund 470 Wohneinheiten und 11Gewerbeeinheiten, die sich außerhalb von Berlin befinden, getrennt und diese an eine deutsche Investorengruppe verkauft.

Die Wohneinheiten gehörten zu einem Portfolio, dass der Immobilienkonzern im November 2012 von der Zentral Boden Immobilien erworben hat [GSW kauft Portfolio mit 2.600 Wohnungen]. Bis dato waren die 2.600 Einheiten Bestandteil des Fonds ZBI Professional 5. Der Kaufpreis betrug rund 147 Mio. Euro beziehungsweise 970 Euro je Quadratmeter. Rund 82 Prozent der Bestände lagen in den Bezirken Neukölln (35 Prozent), Mitte (21 Prozent), Tempelhof-Schöneberg (12 Prozent), Reinickendorf (11 Prozent) sowie zu 3 Prozent in Steglitz-Zehlendorf. Die übrigen Einheiten, von denen...

[…]