Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

GSW-Aktionäre ermöglichen Zusammenschluss mit der Deutsche Wohnen

Mehr als 75 Prozent der Aktionäre der GSW Immobilien AG haben das freiwillige öffentliche Umtauschangebot der Deutsche Wohnen angenommen haben. Das gab das Unternehmen jetzt bekannt. Die vorher festgelegte Mindestannahmequote von 75 Prozent der ausstehenden GSW-Aktien wurde damit erreicht. Die beiden Gesellschaften können den geplanten Zusammenschluss damit nun wie vorgesehen fortsetzen. Heute im Laufe des Tages wird das genaue Endergebnis mit der Annahmequote vorliegen. GSW-Aktionäre, die das Angebot nicht innerhalb der Annahmefrist angenommen haben, können es noch bis zum 18. November 2013 wahrnehmen.

Durch den Zusammenschluss von Deutsche Wohnen und GSW entsteht eine führende deutsche Wohnimmobiliengesellschaft, die über ein Portfo...

[…]

Mehr zum Thema:

Personen: Michael Zahn